Beratung

beratung_01.jpg

RECHTLICHE BERATUNG ZU VERSICHERUNGEN

Meine Erlaubnis als Rechtsbeistand - Rentenberater berechtigt zu außergerichtlicher Vertretung gegenüber Versicherungsgesellschaften bei Anträgen auf Leistungen und Streitigkeiten daraus.

Ich werde tätig bei:
  • Berufsunfähigkeit - eingetreten oder vermutet, Antragstellung, Verhandlungen bei Anfechtung, Leistungsverweigerung oder Leistungsentzug
  • Krankentagegeld als Nahtstelle zwischen Krankheit und Berufsunfähigkeit, Anzeigepflichten, Vertragsänderungen, Vertragsende
  • Einem beabsichtigten Tarifwechsel in der Privaten Krankenversicherung (PKV) wegen zu hohem Beitrag
  • Unfällen mit Personenschäden, gutachtertliche Stellungnahmen zum künftigen Verlust bei der Rente aufgrund eingetretener Erwerbsminderung oder Berufsunfähigkeit durch den Unfall. 
  • Privater Pflegepflichtversicherung und deren Leistungsansprüche, hier auch Vertretung vor Sozialgerichten und Landessozialgerichten
  • Lebens-, Renten- und Zusatzversicherungen, Rat bei beabsichtigter Vertragsauflösung oder Beitragsfreistellung